Lichterketten mit Figuren
     
 

Lichterketten mit Dekor-Figuren, mit oder ohne Transformator

 

 

 

 

 

Hierbei ist folgendes zu beachten:
Mit einem Transformator ausgestattet sind diese Lichterketten, wenn die Lämpchen nicht zu heiß werden, recht sicher. Lichterketten ohne Transformator können im Fehlerfall doch unsicher, ja sogar lebensgefährlich sein. Bei mit elektrisch leitender Goldbronze gestrichenen Sternen, Engeln usw. können elektrische Verbindung zwischen Lichterkette und Bronze entstehen. Eine aus Pappmachè bestehende Figur wird somit elektrisch leitend. 


Wird das Glas einer Lampe zerstört, so liegt bei einer 230 Volt Lichterkette die volle Spannung an den dann freiliegenden Wendelträgern an (siehe Bild). 
Mit einemTransformator ist man immer auf der sicheren Seite.

 

Hier gelten die gleichen technischen Anforderungen wie bei einer normalen Lichterkette mit oder ohne Transformator. 
Vorsicht bei Lichterketten ohne Transformatoren, hier besteht immer die Gefahr eines elektrischen Schlags durch Lampen mit Glasbruch oder durch die aufgebrachten Gold- und Silberfarben.
Die Figuren, Blumengebinde, Schneemänner usw. die mit einer Lichterkette bestückt werden, dürfen nicht schwerer als 15 N/mm² sein (Entwurf vom Normenausschuss).

 

 

Achtung die GS-Zeichen gelten meist nur für die Lichterkette, nicht für die Figur mit Lichterkette.
Ein GS-Zeichen kann durch o.g. Kombination ungültig werden.

Fensterpyramiden sind keine Lichterketten sondern Leuchten.

Glasbruch
Lebensgefährlich ist eine zerbrochene
Soffitte, hier liegen 230 Volt an.

Lichterkranz

Lichterstern
Kranz und Stern mit einer
Lichterkette bestückt

Tulpenstrauß
Auch Kunstblumen werden mit
Lichterketten versehen.
Hoffentlich gießt Oma nicht........

NikolausSchneemann
 
     

 

     
 
Lichterketten ohne Sicherheitstransformator im Kinderzimmer - - darf es nicht geben - -.

Diese Lichterketten mit Kindermotiven in Kinderzimmern darf es nicht geben.

Wenn sich Lichterketten in Kinderzimmern befinden, sollten diese NUR mit Schutzkleinspannung betrieben werden, also mit einem Transformator.
Hier sind die Einkäufer, Eltern, Oma und Opa, Onkel und Tante gefordert, nur Lichterketten mit einem Transformator zu verlangen.
Leider werden immer wieder preiswerte Motiv- Lichterketten aus folgenden Gründen angeboten:
Eine Lichterkette mit Transformator ist teurer.
Für die aufsteckten Figuren müssen evtl. Lizenzgebühren bezahlt werden, deshalb wird auf einen Transformator verzichtet.
Dieses Problem wurde auch in der Vergangenheit von den Aufsichtbehörden immer vernachlässigt. Heute können auf Grund des ProdSG (vorhersehbare Fehlanwendung) Lichterketten für Kinder verboten werden. Leuchtennorm

Sandmann  Maus

 

Lichterkette

 
     
pfeil_o    
Nov. 2015 © 2000 - 2015 Design by UWP
pfeil_u